REISEZIELE Meran und Umgebung Passeiertal Ultental Vinschgau Schnalstal Südtirols Süden Sarntal Ritten Unterland Eisacktal Gröden Schlern Eggental Pustertal Gadertal Ahrntal AKTIVITÄTEN Kultur Museen Schlösser Sport Wandern Skigebiete Gastronomie Veranstaltungen UNTERKÜNFTE Unterkünfte Hotel Suche Last Minute Angebote SÜDTIROL Ortschaften Ferienregionen Naturparke Anreise Impressionen Webcam Wetter
Sand in Taufers - Campo Tures

Sand in Taufers (862 m) im Pustertal

Sand in Taufers im Pustertal (Südtirol) hat so viel zu bieten. Die Tage aktiv erleben. Die Abende stimmungsvoll ausklingen lassen.

Themenwochen führen durch's Jahr und zu den genussvollen Entdeckungen: Straßenküche, Weiße Wochen, Single- und Familienwochen, Tauferer Weihnacht, Schneefest, Musik in allen Varianten und zu allen Gelegenheiten. Sportliche Herausforderungen in einer sagenhaften Naturkulisse.

In Sand in Taufers trifft man sich: Sei es bei den Konzerten des Tauferer Musiksommers oder beim "Puschtraman", dem 2002 ins Leben gerufenen Sprint-Triathlon. Und die Strassenküche im Juli und August überrascht nun schon seit Jahren mit gastronomischen Köstlichkeiten.

Bewacht von der Burg Taufers, einer der mächtigsten des Landes, liegt der Ort im Talkessel zwischen Mühlen und Luttach.

Tradition und Religion erleben Sie nicht nur in Dorf selbst, auch das Pfarrmuseum erzählt darüber: über die Kirchen und Kapellen des Tales, über archäologische Funde und Leihgaben.

Das Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn im Rathaus von Sand in Taufers richtet sich ganz nach dem Motto Staunen als Mittel zum Verstehen: "Die Grenzen der Natur und die Grenzen des Menschen" werden hier eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Die Wasserfälle in Rein in Taufers

Man hört das reißende Wasser schon von weitem, man riecht die frische Feuchtigkeit, man sieht die sich aufschäumenden Wassermengen, die tosend zu Tale stürzen und die kleinen Wassertröpfchen, die sich in der Sonne brechen und die zahllosen vielseitigen Regenbogenfarben zu Tage bringen. Entlang des Bachlaufes schlängelt sich der Franziskusweg, ein einmaliger Besinnungsweg, bergaufwärts. Von Sand in Taufers aus zum "Toblhof", an der Straße vom Gasthaus einer Tafel und Markierung 2 folgend in 10 Minuten zum oberen Wasserfall. Überschreitung der Brücke, Abstieg längs des linken Ufers des Reinbaches, bei der Weggabelung rechts bleiben, vorbei am 3. Wasserfall. Breiter Fahrweg nach St. Moritzen und Sand in Taufers (ca. 1 Stunde von Sand aus).

Winter

Mit der 8er Kabinenbahn in 8 Minuten auf den Speikboden.