Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Luttach - Lutago

Luttach im Ahrntal

Luttach (971 m) im Ahrntal (Südtirol) ist Sommers und Winters gleich stark besuchtes Fremdenverkehrsziel.

Mit dem Dorfe verbunden bleiben wird auch Vinzenz Oberhollenzer, der große Journalist, der so viel über sein Heimattal geschrieben hat.

Sehen kann man im Volkskunst- und Krippenmuseum Maranatha die Vielfalt der Krippendarstellungen in den unterschiedlichen Stilrichtungen und die Liebe zum Detail bei deren Ausarbeitung.

Die Pfarrkirche zum Hl. Sebastian auf mäßiger Erhöhung, der schöne Friedhof mit vielen schmiedeeisernen Grabkreuzen des Kunstschmiedes Jakob Pareiner sind einen Besuch wert.

Die Pfarrkirche zum Hl. Sebastian, ein um 1445 geweihter spätgotischer und um 1495 neugotisch eingerichteter Bau, steht auf einem Hügel mit prächtiger Aussicht, wohl wert, dass der in Luttach weilende Gast seine ersten Schritte dorthin lenkt. Im Kircheninneren: Chor und Schiff mit verschiedener Zeichnung, runde Schlußsteine, einfach profilierte Rippen, Altäre, Kanzel, Beichtstühle. Die Kirche wurde 1995 anläßlich der 500 Jahrfeier renoviert.

Bergbaumuseum im Kornkasten Steinhaus

Der Kornkasten von Steinhaus beherbergt das Bergbaumuseum mit der multimedial aufgearbeiteten Sammlung der Familie Enzenberg.

Schaubergwerk

Das reich bestückte Schaubergwerk St. Ignaz in Prettau zeigt die Geschichte des Kupfererzabbaus.

Im Winter

Hoch hinauf zum Skigebiet Klausberg und Speikboden. Die Pisten und Anlagen machen Eindrücke, die andere verblassen lassen. Speikboden und Klausberg locken mit paradiesischen Zuständen bis weit nach Ostern.

Wintervergnügen pur in purer Natur für ehrgeizige Sportler und genießerischem Träumer. Gespurte Höhenloipen, Skitouren zu den höchsten Gipfeln, Schneeschuhwanderungen durch die tiefsten Wälder.