Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Ultental - Val d'Ultimo

Das Ultental in Südtirol

Das Ultental verläuft in rund 40 km Länge vom Quellgebiet des Falschauer Baches im Gelände der Oberen Weißbrunner Alm bis zur Klamm der Gaulschlucht bei Lana.

Es ist ein besonders waldreiches Tal, das von hohen Almen und den Kämmen der südostlichen Ortlergruppe flankiert wird. Das Ultental ist wegen seiner prächtigen Almweiden bekannt.

Das anfangs fast eintönig wirkende, von Felskulissen und Wald gesäumte Tal wird in seinem oberen Teil breiter und ausladender. Hier liegen auch die großen Stauseen: Zoggler Stausee bei St. Walburg und Weißbrunnsee.

Die bedeutendsten Siedlungen sind St. Pankraz, St. Walburg, St. Nikolaus und St. Gertraud. Außer der genannten Siedlungen findet sich, besonders an den gegen Süden gerichteten Berghängen, eine ganze Kette oft uralter Berghöfe.

Das Kirchlein St. Moritz ist vermutlich die älteste Kirche des Tales.

Das Häusl am Stuan, die Sebastian-Kirchlein und das Schloss Eschenlohe befinden sich in St. Pankraz.

Das Ultner Talmuseum befindet sich in St. Nikolaus.

Wanderungen zu den Almen und Seen

Ultental in Suedtirol
Ultental

lahnersäge

lahnersäge: Besucherzentrum des Nationalparks Stilfserjoch. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte aus dem hinteren Ultental im Nationalpark Stilfserjoch und stellt den Wald mit seinen Schutz- und Nutzfunktionen dar.

Die Urlärchen

Die drei Urlärchen stehen auf 1430 Metern Meereshöhe. Bei einer 1930 umgestürzten Lärche wurden über 2000 Jahresringe gezählt. Vom Sturm und Wetter vielfach gezeichnet, gelten sie als die ältesten Nadelbäume Europas.

Die Ultner Lammwochen

Die Ultner Lammwochen finden zwischen Ende September - Anfangs Oktober statt. Das Ziel der Ultner Lammwochen ist es köstliche Gerichte rund ums Ultner Schaf zu servieren.

Ultner Höfelauf

Ultner Höfelauf, ein Rennen für alle die mitmachen möchten. Beim Ultner Höfelauf ist für alle etwas Passendes dabei. Die Strecke führt durch Wiesen und Wälder, vorbei an 50 wunderschönen Bergbauernhöfen.

Im Winter

Von Kuppelwies mit der Kabinenbahn oder von St. Moritz aus kann man das Skigebiet Schwemmalm erreichen.