Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
St. Jakob - S. Giacomo

St. Jakob im Ahrntal

Herrlich auf einem Hügel gelegen ist St. Jakob (1192 m) im Ahrntal in Südtirol.

Die gotische Kirche zeigt im Presbyterium zwei Gemälde des Priestermalers Oberkofler. Beim "Tischler" war Theologieprofessor Josef Steger beheimatet.

Auf einem "Bühel" (Felssturz aus dem Bärental) steht die Pfarrkirche, welche dem Hl. Jakobus geweiht ist. Spätgotischer Bau, der um 1500 errichtet wurde.

Die Einrichtung ist neugotisch, mit Altarbild von Franz Hellweger aus St. Lorenzen; am Hochaltar eine viel verehrte "Mutter vom guten Rate" aus dem 18. Jahrhundert. Kunstvolle Arbeiten auch die Kanzelreliefs.

1997 wurde mit der Erweiterung des Friedhofes begonnen und 1999 abgeschlossen. Auch eine neue Friedhofskapelle wurde errichtet. Zur künstlerischen Ausgestaltung hat der akademische Bildhauer Jakob Oberhollenzer eine Statue des Guten Hirten geschaffen.

Auf dem Kirchhügel, nächst der Kirche, wurde im Jahr 2003 ein Brunnen angelegt. Der Ahrntaler Künstler Jakob Oberhollenzer hat die Jakob-Skulptur aus einem großen Findling gehauen.

Der eindrucksvolle Blick der mächtigen Statue ist nach Santiago de Compostela gerichtet und erinnert der Wanderer, dass seit Jahren der Weg von Nord nach Süd durch dieses Tal geführt hat.

Bergbaumuseum im Kornkasten Steinhaus

Der Kornkasten von Steinhaus beherbergt das Bergbaumuseum mit der multimedial aufgearbeiteten Sammlung der Familie Enzenberg.

Schaubergwerk

Das reich bestückte Schaubergwerk St. Ignaz in Prettau zeigt die Geschichte des Kupfererzabbaus.

Im Winter

Hoch hinauf zum Skigebiet Klausberg und Speikboden und im Weißenbach. Die Pisten und Anlagen machen Eindrücke, die andere verblassen lassen. Speikboden und Klausberg locken mit paradiesischen Zuständen bis weit nach Ostern.

Wintervergnügen pur in purer Natur für ehrgeizige Sportler und genießerischem Träumer. 80 km gespurte Höhenloipen, Skitouren zu den höchsten Gipfeln, Schneeschuhwanderungen durch die tiefsten Wälder.