REISEZIELE Meran und Umgebung Passeiertal Ultental Vinschgau Schnalstal Südtirols Süden Sarntal Ritten Unterland Eisacktal Gröden Schlern Eggental Pustertal Gadertal Ahrntal AKTIVITÄTEN Kultur Museen Schlösser Sport Wandern Skigebiete Gastronomie Veranstaltungen UNTERKÜNFTE Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute Angebote SÜDTIROL Ortschaften Ferienregionen Naturparke Anreise Impressionen Webcam Wetter
Top

Willkommen in Südtirol

Die Natur in Südtirol erleben! Urlaub und Wandern im Sommer, Skifahren im Winter.

Kreuz
Alpenpalace
Burggraefler
Alpenhof
Edelweiss
Alpin Royal
Oberlechner

Bei Meran befinden sich Passeiertal, Ultental und Vinschgau mit dem Martelltal bis zum Reschensee. Die Kurstadt Meran präsentiert die Thermen.

Eisacktal und seine Nebentäler: Villnösser Tal mit der Geisler Gruppe, Pfitschtal, Ratschingstal und Ridnauntal. Das Schlerngebiet und Gröden sind zwei weltbekannte Zonen für Winter- und Sommertourismus.

Im Pustertal befinden sich das Gadertal (Alta Badia) und Ahrntal, beide sehr renommierte Ski- und Wandergebiete. Bei Toblach kann man die Drei Zinnen erreichen.

Im Südtirols Süden befinden sich das bekannte Hochplateau vom Ritten mit seinen einzigartigen Erdpyramiden, der Montigglersee und der Kalterersee. Und nicht zu vergessen das Südtiroler Archäologie Museum in Bozen, wo sich Ötzi, der Mann aus dem Eis, befindet.

Die Angebote der Hotelies sind vielfältig und auf die Bedürfnisse des Gastes abgestimmt: Wellness, Sauna, Massagen, Heubäder, Schwimmbad, Familienangebote, Wanderungen mit Begleitung, Reiterlebnisse.

Die Autonome Provinz Bozen befindet sich in Norditalien und ist teil der Region Trentino - Südtirol. Es gibt drei offizielle Sprachen: Deutsch, Italienisch und Ladinisch.

Lohnenswerte Wandermöglichkeiten gibt es überall, fast bis zu 4000 Höhenmeter (Ortlergruppe, 3905 m, bei Sulden oder Trafoi).