Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Villnoessertal - Val di Funes

Villnösser Tal in Südtirol

Es ist ein wahres Kleinod, das Villnösser Tal (500 - 1337 m, 17 km lang) in Südtirol. Teis, St. Peter und St. Magdalena sind die drei einladenden Orte im Tal.

Überschaubar, heimelig, grün vom munteren Villnösser Bach bis auf die Almen, und darüber stehen die bleichen Berge.

Bestens gerüstet für Sommer- und Wintergäste, für Wanderer, Bergsteiger. Die schier unzähligen leichte und schwere Wanderwege, bizarre Gipfel, Klettersteige, Jöcher, Kare und Gipfel machen die Bergkulisse des Villnösser Tales zu einem Paradies für Bergfreunde. Nicht umsonst steht im Villnösser Tal die Wiege Reinhold Messners.

Ein Erlebnis, jedesmal wieder, wenn man plötzlich über sich die enormen hellen Schotterkegel sieht, darüber die senkrechten Wände, Felsnadeln, und Gipfel, je nach Tageszeit ockerfarben, bleich, rosig oder kupferrot eingefärbt. Die Sonne treibt ein buntes Spiel mit den bleichen Bergen.

Villnoesser Tal in Suedtirol
Villnösser Tal

Bergwandern von Hütte zu Hütte, gemütlich einkehren, durch Latschenkiefern und duftende Wälder zurückwandern.

Speckfest

Speckfest mit Krönung der Speckkönigin Anfang Oktober.

Im Winter

Geislergruppe
Geislergruppe bei St. Magdalena

Würzjochloipe 12 km ab Russis Kreuz (Skating). Rundloipe Zanser Alm 4 km ab Zanser Alm (Skating). Loipenzentrum Würzjoch 7 km (Skating).