Schlinig

Schlinig bei Mals im Vinschgau

Das Bergdorf Schlinig (1726 m) bei Mals im Vinschgau in Südtirol ist ein einzigartiges, schön gelegenes Tiroler Bergdörfchen.

Für den Naturfreund, der ideale Ferienaufenthalt. Tiere und Pflanzen haben in dieser unberührten Umgebung alle Voraussetzungen sich bestens zu entfalten.

Schlinig ist auch Ausgangspunkt für Touren ins Sesvennagebiet und im Winter ein Paradies für Langläufer.

Skigebiet und Wandergebiet Watles

Der Watles oberhalb des Malser Weilers Prämajur, im Winter ein beliebtes Skigebiet, ist im Sommer ein wahres Wanderparadies. Von der Bergstation Watles wandert man auf dem Höhenweg zur Sesvennahütte, von dort zum Schlingpass zur Schweizer Grenze und dort zur wildromantischen Uinaschlucht.

Im Winter

Traumhaft schöne Loipen im stillen Talschluß von Schlinig, am Hausberg der Gegend, dem Watles, herrliche Pisten für Könner gleich wie für Anfänger, Rodelbahnen.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Oberlechner
Hotel Oberlechner

Auf einem sonnigen Hochplateau mit herrlicher Aussicht auf das Pustertal

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite