Laatsch

Laatsch bei Mals im Vinschgau

Das Bergdorf Laatsch (987 m) bei Mals in Südtirol ist ein familienfreundliches Dorf im Vinschgau.

Sein ländlicher Charme und die Lage abseits vom großen Verkehr und inmitten einer intakten Naturlandschaft machen es zu einem beliebten Aufenthaltsort für den ruhe- und erholungssuchenden Gast.

St. Leonhardskirche

Sehenswert sind die St. Leonhardskirche und die Pfarrkirche St. Luzius. Wenn man Gotik mag, muss man nach St. Leonhard. Sehenswert ist nicht nur der Flügelaltar (Ende 15. Jh.), der der Werkstatt von Hans Schnatterpeck zugeordnet wird. Auch die qualitätsvollen Fresken (Anfang 15. Jh.) lassen Kunstliebhaber staunen.

Kirchlein bei Laatsch
Kirchlein bei Laatsch

Volkskundemuseum in Laatsch

Im Volkskundemuseum in Laatsch kann man Gebrauchsgegenstände und Arbeitsgeräte unserer Vorfahren besichtigen.

Skigebiet und Wandergebiet Watles

Der Watles oberhalb des Malser Weilers Prämajur, im Winter ein beliebtes Skigebiet, ist im Sommer ein wahres Wanderparadies. Von der Bergstation Watles wandert man auf dem Höhenweg zur Sesvennahütte, von dort zum Schlingpass zur Schweizer Grenze und dort zur wildromantischen Uinaschlucht.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Edelweiss
Hotel Edelweiss

Am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m in ruhiger und sonniger Lage

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite