Kollfuschg

Kollfuschg im Gadertal

Das imponierenden Sellamassiv und dem Sassongher-Berg schützen das Dorf Kollfuschg (1645 m). Kollfuschg ist im Winter wie im Sommer begehrten Ziel.

Kollfuschg liegt am äußersten südlichen Ende des Naturparks Puez-Geisler und ist die am höchsten gelegene und noch bewohnte Ortschaft vom Gadertal in Südtirol.

Unterkuenfte
Gadertal
Unterkünfte
Zur Seite

Charakteristisch für dieses Dörflein ist die malerische gotische Kirche, welche ein klassisches Motiv für die Photographie in den Dolomiten darstellt.

Die heutige Pfarrkirche zum hl. Vigilius wurde im Jahre 1419 geweiht, der Chor und der Zwiebelturm wurden bei der Erweiterung im Jahre 1626 angefügt. Im Innern dominieren Elemente aus der späten Zeit der Gotik und Neugotik.

Kirche und Berg
Kirche und Berg

Museum Ladin

Das Museum Ladin in St. Martin in Thurn ermöglicht einen unterhaltsamen Einstieg in die Geschichte, die Sprache, die Kultur, die Sagenwelt, die Archäologie, die Geologie, den Tourismus und das Handwerk Ladiniens.

Im Winter

Das Skigebiet Alta Badia, gelegen im Herzen der Dolomiten, bietet einen einmaligen Skigenuss für jeden Geschmack und Können.

Dolomiten
Die Dolomiten

Wanderungen und Klettersteige. Eine Welt atemberaubender Schönheit und Mystik

Zur Seite
Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Oberlechner
Hotel Oberlechner

Auf einem sonnigen Hochplateau mit herrlicher Aussicht auf das Pustertal

Zur Webseite
Meraner Hoehenweg
Meraner Höhenweg

Die Wegnummer 24 führt rund um den Naturpark Texelgruppe

Zur Seite