St. Vigil in Enneberg

St. Vigil in Enneberg im Gadertal

Malerisch eingebettet in eine Mulde des Enneberger Tals, bietet St. Vigil in Enneberg (1285 m) im Gadertal (Südtirol) das ganze Jahr ein einmaliges Spektrum für Entdecker, Sportler und Genießer.

Die Dolomiten prägen das Land und die Menschen.

St. Vigil in Enneberg liegt an der Sonnenseite des Kronplatzes, ein Ort für jede Jahreszeit. Mit seiner ursprünglichen, intakten Natur ist das idyllische Bergdorf Synonym für Erlebnis, Leidenschaft und atemberaubende Aussichten.

Unterkuenfte
Gadertal
Unterkünfte
Zur Seite

Unmittelbar hinter St. Vigil in Enneberg beginnt der Naturpark Fanes-Senes-Prags. Natur pur erleben Sie auf 300 km Wander- und 250 km Mountainbikewegen. Schattige Wälder, saftig grüne Almwiesen und kristallklare Gebirgsbäche im Schutz der eindrucksvollen Dolomiten.

Wanderungen bis hoch auf den Gipfel, gemütliche Spaziergänge, Eintauchen in einen der sieben Seen. Auf dem "Parlament der Murmeltiere" gehen.

Abwechslungsreiche Radwege aller Schwierigkeitsgrade lassen die Herzen aller Biker höher schlagen und machen St. Vigil zu einem absoluten Mekka für Mountainbiker.

Berge
Berge

Anfangs des 15. Jh. beherrschten die Gräfen von Tirol das Gebiet. Das Kloster Sonnenburg errichtete in St. Vigil eine Gerichtsbarkeit für Enneberg und das Gadertal.

Geschichte gemacht hat zur Zeit der Tiroler Freiheitskämpfer (1797) ein Mädchen aus St. Vigil. Die als das "Mädchen von Spinges" bekannte Katharina Lanz hat an der Friedhofsmauer von Spinges, bewaffnet mit einer Mistgabel und außerordentlichem Mut, die Franzosen zurückgedrängt.

Pfarrkirche, barocke Kirche mit schöner Innenausstattung. Kreuzwegstationen von Karl Heinrici (1783), Deckengemälde von Matthäus Günther (1782). Denkmal der Katharina Lanz, nahe der Pfarrkirche. Wallfahrtskirche Pfarre Enneberg.

Museum Ladin

Das Museum Ladin in St. Martin in Thurn ermöglicht einen unterhaltsamen Einstieg in die Geschichte, die Sprache, die Kultur, die Sagenwelt, die Archäologie, die Geologie, den Tourismus und das Handwerk Ladiniens.

Im Winter

Das Skigebiet Alta Badia, gelegen im Herzen der Dolomiten, bietet einen einmaligen Skigenuss für jeden Geschmack und Können.

St. Vigil in Enneberg liegt am Skiberg Kronplatz. Dort erwarten 90 km aufwendig präparierte Pisten, modernste Liftanlagen und professionelle Skischulen.

Wilde Abfahrten mit Ski oder Snowboard auf den Pisten des Kronplatzes, Langlaufen im verschneiten Rautal, mit Steigfellen schneebedeckte Dolomitengipfel erklimmen oder Schneeschuhwandern im verzauberten Naturpark.

Mitte Jänner werden wiederum Künstler aus aller Welt zum Internationalen Schneeskulpturen-Festival in Innichen und in St. Vigil in Enneberg antreten. Die winterlichen Temperaturen tragen das ihre dazu bei, dass die Kunstwerke aus Schnee bis in die ersten milderen Tage hinein bewundert werden können, und dies dank der künstlichen Beleuchtung auch am Abend.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Burggraefler
Hotel Burggräfler

Nahe dem Waldrand und eingehüllt in die duftend zauberhaften Obstgärten

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite