Rad fahren

Radrouten und Bike-Veranstaltungen in Südtirol

Radeln entlang eines Radweges (auch für Familien geeignet) in der Talsohle oder auf den Kehren der Alpenpässe. In Südtirol gibt es eine Mehrzahl an abwechslungsreichen Radwegen, die jede Art von Anforderungen erfüllen.

Radwege
Siehe auch
Radwege
Zur Seite
Mountainbike
Siehe auch
Mountainbike
Zur Seite
Seilbahnen
Siehe auch
Seilbahnen
Zur Seite

Die Mountain Biker finden mehrere Trails in den Wäldern, die sowohl für Uphill und Downhill vorbereitet wurden. Bei mehreren Trails kann der Startpunkt auch mit der Seilbahn erreicht werden. Vor allem in den Dolomiten und im Vinschgau gibt es mehrere gut beschilderte Trails, die eigens für die Mountain Biker vorbereitet worden sind. Beim Propain Trail im Vinschgau handelt es sich um einen Trail, der eigens um Spaß zu bieten, gestaltet wurde.

Die Radwege in Südtirol

  • Der Radweg von Meran und Umgebung ist der Knotenpunkt mehrerer Radwege bzw. Radrouten des Passeiertals, des Vinschgau und Unterland.
  • Der Fahrradweg Passeiertal ist gut ausgebaut und beschildert, er ist naturnah und vorwiegend mit Kies- und Schotterbelag.
  • Der Vinschger Radweg ist einer der schönsten und abwechslungsreichsten Radwege Südtirols. Der Fahrradweg ist weitgehend ausgebaut und beschildert, er ist vorwiegend asphaltiert.
  • Die Radwege im Unterland sind sehr ausgebreitet. Der Radweg Richtung Kaltern beginnt bei Sigmundskron - Schloss Sigmundskron. Hier verbindet sich gleichzeitig der Radweg, der Richtung Meran führt.
  • Der Eisacktaler Radweg ist für Familien genauso geeignet wie für Freizeitsportler: Technisch anspruchsvoll ist er in keinem Abschnitt, die Länge der Route und das Tempo kann selbst eingeteilt werden. Die ganze Strecke ist gut beschildert und geteert.
  • Der Pustertaler Fahrradweg ist ca. 61 km lang und hat einen Höhenunterschied von ca. 400 Meter. Er erstreckt sich von Mühlbach bis Innichen. Von Innichen nach Lienz (A) sind es 44 km. Wenn man möchte, kann man mit dem Zug zurückfahren.

Rundfahrten mit dem Motorrad und Fahrrad

  • Radtour Montiggler Seen - Eppan.
  • In Meran und Umgebung: Gampenpass, Bozen - Mölten - Hafling - Meran.
  • Im Unterland: Mendelpass, Sigmundskron - Girlan, Bozen - Maria Weissenstein - Welschnofen.
  • Im Vinschgau: Stilfserjoch, Biketour Kastelbell - Tschars - Kastelbell, Biketour Kastelbell - St. Martin am Kofel.
  • In den Dolomiten: Blumau - Seiser Alm, Wurzjoch, Rosengarten, Grödner Joch - Pordoi Joch - Sella Joch, Giau Pass - Passo Falzarego - Passo Pordoi.

Erste Hilfe Sets & Verbandkästen

Falls Sie vorhaben, eine kurze Fahrradreise auf einem der zahlreichen tirolischen Fahrradwege zu organisieren, sollten Sie sich auch Gedanken über die passende Ausrüstung machen. Auch wenn man im Sommer verreist, muss man sich immer gut auf Unwetter-Risiken vorbereiten: besonders in den Bergen können Gewitter plötzlich aufziehen und wenn die nötigen Accessoires nicht verfügbar sind, kann die Fahrradtour schnell zum Albtraum werden. Außer einer wasserdichten Fahrradtasche und einer dichten Regenjacke, sollte man sich auch überlegen, eine kleine Notfall-Apotheke zusammenzustellen. Dazu gehören Medikamente wie Desinfektionsmittel, Verbandszeug, elastische Binden und generische Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen. Auch eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor kann nützlich sein, gerade in der schönen Saison und bei langen Strecken.

Radverleih

Neben Mountainbikes, Rennrädern und Citybikes werden an vielen Orten auch Elektrofahrräder angeboten. Besonders interessant sind die Velo-Verleihstationen an den Zug- und Busbahnhöfen: Für die praktische Verbindung von Bus, Zug und Fahrrad gibt es mit der bikemobil Card ein eigenes Ticket.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Wiesenhof
Hotel Wiesenhof

Urlaub in familiärer Atmosphäre und mit aufmerksamer Betreuung

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite