Vahrn

Vahrn im Eisacktal

Vom Brenner in den Süden fahrend, begegnet man im Brixner Gebiet den ersten Reben, weshalb Vahrn (671 m) im Eisacktal in Südtirol, auch "das Tor des Südens" genannt wird.

Das Klima lässt Wein und Kastanien gedeihen und eignet sich im Frühling und Herbst besonders gut für Wander- und Radausflüge.

Kloster Neustift

In Vahrn kann das Kloster Neustift mit seiner Stiftsbibliothek, dem gotischen Kreuzgang und der Basilika besucht werden.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Burggraefler
Hotel Burggräfler

Nahe dem Waldrand und eingehüllt in die duftend zauberhaften Obstgärten

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite