St. Pankraz

St. Pankraz im Ultental

Das Bergdorf St. Pankraz (736 m) ist die erste Ortschaft des Ultentales in Südtirol. In der Ortsmitte befindet sich der 56 m hohe gotische Kirchturm mit seinem achteckigen Spitzhelm.

Das 1338 erstmals erwähnte Kirchlein St. Helena, 1550 m, steht auf einem weithin sichtbaren Waldhügel oberhalb von St. Pankraz.

Häusl am Stoan

Haeusl am Stoan
Häusl am Stoan

Das ursprünglich auf Wiesengrund stehende Häusl am Stoan hat das Hochwasser von 1882 nur überstanden, weil es über einem riesigen Steinblock errichtet worden war. Der gesamte umliegende Grund wurde fortgerissen.

lahnersäge

lahnersäge: Besucherzentrum des Nationalparks Stilfserjoch. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte aus dem hinteren Ultental im Nationalpark Stilfserjoch und stellt den Wald mit seinen Schutz- und Nutzfunktionen dar.

Die Urlärchen

Die drei Urlärchen stehen auf 1430 Metern Meereshöhe. Bei einer 1930 umgestürzten Lärche wurden über 2000 Jahresringe gezählt. Vom Sturm und Wetter vielfach gezeichnet, gelten sie als die ältesten Nadelbäume Europas.

Im Winter

Von Kuppelwies mit der Kabinenbahn oder von St. Moritz aus kann man das Skigebiet Schwemmalm erreichen.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Edelweiss
Hotel Edelweiss

Am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m in ruhiger und sonniger Lage

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite