Schloss Reifenstein

Schloss Reifenstein

Burg Reifenstein im Sterzinger Moos in Freienfeld auf einer felsigen Anhöhe gelegen zählt zu den besterhaltensten und auch kunsthistorisch wertvollsten Burgen Südtirols.

Erbaut zwischen 11. und 14. Jh. Im Besitze der Grafen Thurn und Taxis. Sehenswert der Grüne Saal mit Ornamentenmalerei und einem herrlichen spätgotischen Holzgitter.

Die Burg erhebt sich so wehrhaft, dass sie seit ihrem Bau im Jahre 1110 niemals erobert und zerstört wurde. Die Burg mit dem dazugehörige Kirchlein St. Zeno gilt als die am besten erhaltene in Südtirol.

Die massive Ringmauer, eine Vorburg mit Spitzbogentor, die Schießscharten, Fallgitter und Wehrgänge lassen erahnen, wie sich die damaligen Bewohner vor Überfallen schützten.

Im Innern verzaubert der Grüne Saal mit Ornamentenmalerei und einem spätgotischen Holzgitter.

Zu besichtigen sind insgesamt 9 - 10 Räume in ausgezeichnetem Zustand, u.a. Landknechtstuben mit Kojen aus dem 12. Jh.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Edelweiss
Hotel Edelweiss

Am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m in ruhiger und sonniger Lage

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite