Texelbahn

Die Texelbahn in Partschins

Die Texelbahn führt von Partschins hinauf auf den Giggelberg (633 - 1544 m), direkt zum Meraner Höhenweg mitten im Naturpark Texelgruppe. Die Fahrtzeit zwischen Berg und Tal beträgt knapp 5 Minuten.

Der Naturnser Sonnenberg befindet sich im unteren Vinschgau. Diese geografische Lage bietet gute klimatische Voraussetzungen für eine einzigartige Flora und Fauna. Die Steppenähnliche Landschaft, seltene Tiere wie die Smaragdeidechse, sowie das energiegespeiste Gestein lassen jeden Wanderer eine besondere Wärme und Wanderatmosphäre spüren.

Unterkuenfte
Meran und Umgebung
Unterkünfte
Zur Seite
Wanderungen
Meran und Umgebung
Wanderungen
Zur Seite
Mountainbike
Siehe auch
Mountainbike
Zur Seite

Der Sonnenberg zeigt seinen Reichtum erst dem, der ihn durchwandert. Ein herrlicher Weitblick belohnt jeden, der den Aufstieg zu Fuß auf sich nimmt oder mit der Seilbahn Unterstell oder der Texelbahn bequem in die Höhe gleitet. Phantastische Ausblicke soweit das Auge reicht. In der breiten Talsohle glänzt das silberne Band der Etsch. Der Blick reicht weit in den Vinschgau bis nach Morter, auf das Hasenöhrl und die Laaserspitze, tief unten im Tal auf den schluchtartigen Eingang ins Schnalstal und auf Schloss Juval. Wendet man sich gegen Schnatzeregg, erreicht das Auge sogar Schenna und Dorf Tirol und die Gipfel der Sarntaler Alpen.

Texelbahn
Talstation Texelbahn

Wandern am Naturnser Sonnenberg

Die vielen gut markierten Wanderwege kreuzen sich immer wieder mit dem Meraner Höhenweg und bilden somit den schönsten Abschnitt dieses bekannten Rundweges im Naturpark Texelgruppe.

Das Wanderparadies am Naturnser Sonnenberg und im Naturpark Texelgruppe liegt im unteren Vinschgau, knapp 13 km von Meran entfernt.

Wanderung Giggelberg - Unterstell

Mit der Texelbahn gelangen wir nach Giggelberg (1535 m). Weiter geht es über den Meraner Höhenweg Nr. 24 Richtung Westen, Jausenstation Hochforch (1555 m), 1000 Stufenschlucht (987 Stufen), vorbei an den Jausenstationen Pirch (1445 m), Grub (1377 m), Galmein (1384 m), Weg 10A absteigend zur Bergstation Unterstell (1300 m) und mit der Seilbahn nach Naturns.

Mit dem Linienbus retour nach Partschins zur Talstation Texelbahn.

Gehzeit: ca. 3.30 Std.

Bergstation - Partschinser Wasserfall

Bei der Bergstation Giggelberg entlang der Wegmarkierung 2B und 8 hinunter Richtung Dursterhof (1057 m). Weiter auf dem Weg 8B um die Partschinser Wasserfall zu erreichen. Dann auf dem Weg 23 Richtung Birkenwald (964 m) und dem Weg 1 um die Talstation Texelbahn zu erreichen.

Gehzeit: 2.30 Std.

Info
Texelbahn
Zur Website
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Edelweiss
Hotel Edelweiss

Am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m in ruhiger und sonniger Lage

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite