Kiens

Kiens im Pustertal

Inmitten des Pustertals gelegen (Südtirol), eingebettet in ein Szenario aus hohen Bergen, Weiden, Bergseen und schneebedeckten Gipfeln, liegen die Ortschaften Kiens (786 - 1100 m), Ehrenburg, St. Sigmund, Hofern und Getzenberg.

Der Hauptort Kiens liegt sonnenseitig an der Mündung des Grünbaches in die Rienz, von der Pustertaler Straße und Eisenbahnlinie Franzensfeste - Bruneck durchzogen.

In einer Urkunde von 1010 wird eine romanische Kirche in "Kiehna" erwähnt. Die heutige Pfarrkirche zu den heiligen Petrus und Paulus ist im Spätbarock mit Bildern von Josef Renzler und Stadler erbaut worden.

Unterkuenfte
Pustertal
Unterkünfte
Zur Seite
Wanderungen
Pustertal
Wanderungen
Zur Seite
Radweg
Pustertal
Radweg
Zur Seite

Nördlich liegen auf sonnigem Bauernhöfe von Hofern, um 1030 noch Houaroum genannt, mit dem gotischen Kirchlein St. Martin. Gleich östlich davon steht das renovierte Schloss Schöneck, die Geburtsstätte des Grafen, Ritters, Dichters und Minnesängers Oswald von Wolkenstein. Unterhalb von Hofern liegt der Issinger See, beliebter Badesee.

Dem gegenüber stehen auf dem schattigen Getzenberg noch einzelne Bauernhöfe. Ihm zu Füßen liegt das Dorf Ehrenburg. Westlich von Kiens liegt das Dorf St. Sigmund.

Schloss Ehrenburg

Oberhalb des Flusses Rienz, auf 800 m Meereshöhe, thront majestätisch Schloss Ehrenburg, interessanter barock Bau, reiche Innenausstattung.

Im Winter

Rasante Abfahrten mit Ski oder Snowboard, Langlauf, Kutschenfahrten, lange Spaziergänge, Schneeschuhwandern, Schlittschuhlaufen oder einfach nur Entspannung in verschneiter Bergwelt. Die Nähe von Kiens zu den schönsten Skigebieten des Pustertales ist ideal für die Wintersportler.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Edelweiss
Hotel Edelweiss

Am Fuße des Gitschberges auf 1.400 m in ruhiger und sonniger Lage

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite