Vinschgerbahn

Der Vinschgerbahn im Vinschgau

Mit der Vinschgerbahn im Vinschgau wird Radfahren noch schöner: moderne Fahrräder (Mountainbikes, Citybikes, Trekkingbikes und Kinderfahrräder, Tandems) warten auf Ihre Benutzer.

Einen ganzen Tag lang bewegen Sie sich per Bahn und Fahrrad durch den Vinschgau, wie lange und wohin man will.

An sechs Stützpunkten: Bahnhöfe Meran (Areal Güterbahnhof), Naturns (nach ca. 15 km), Latsch (nach ca. 30 km), Schlanders (nach ca. 35 km), Spondinig (nach 50 km) und Mals (nach 60 km) können Fahrräder ausgeliehen und auch wieder zurückgegeben werden.

Dazu kommen die Radverleihe am Messebahnhof in Bozen Süd und am Reschen.

Unterkuenfte
Vinschgau
Unterkünfte
Zur Seite
Wanderungen
Vinschgau
Wanderungen
Zur Seite
Radweg
Vinschgau
Radweg
Zur Seite

Bei jedem Verleih können Fahrräder ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Das eigene Fahrrad kann auch an Bord der Vinschgerbahn mittransportiert werden, vorausgesetzt natürlich, dass der entsprechende Platz zur Verfügung steht (Aufpreis).

Vinschgerbahn und Zug

Gesamtstreckenlänge: 60 km.
Höhendifferenz: 690 m.
Maximale Steigung: 29%.
Anzahl der Haltestellen: 18.
Maximale Geschwindigkeit: 140 km/h.
Niedrigste Geschwindigkeit: 70 km/h.

Info
Vinschgerbahn
Zur Website
Dolomiten
Die Dolomiten

Wanderungen und Klettersteige. Eine Welt atemberaubender Schönheit und Mystik

Zur Seite
Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Burggraefler
Hotel Burggräfler

Nahe dem Waldrand und eingehüllt in die duftend zauberhaften Obstgärten

Zur Webseite
Meraner Hoehenweg
Meraner Höhenweg

Die Wegnummer 24 führt rund um den Naturpark Texelgruppe

Zur Seite