Truden

Truden im Unterland

Das Bergdorf Truden (1127 m) liegt im Wandergebiet Naturpark Trudner Horn in Südtirol und ist ein wahres Paradies für Erholungssuchende und Wanderer.

Truden ist eingebettet in eine heile Landschaft umrahmt von Wäldern und sonnigen Wiesen. Die Magie der Natur ist hier allerorts spürbar, die Kontraste der Jahreszeiten vermitteln immer wieder neue Faszinationen.

Das Wandergebiet Naturpark Trudner Horn, die artenreichste Flora und Fauna aller südtiroler Naturparke wartet auf uns. Auf ausgedehnten Spaziergänge findet man Entspannung und neue Kraft. Gutbeschilderte und gepflägte Wanderwege führen auf Almen und Gipfel.

Die Pfarrkirche, gotisch, ursprünglich vorromanisch (12. Jh.). Sehenswert die Statue der Barmherzigen Mutter.

Die Bletterbachschlucht

Die Bletterbachschlucht, etwas oberhalb von Aldein, am Fuße des Weißhorns gelegen, ist als größter Canyon Südtirols bekannt. Hier befindet sich ein geologisches Bilderbuch.

Im Winter

Im Winter erlebt man hier die romantische Stille einer Schneelandschaft in der jeder Spaziergang zum Erlebnis wird. Sportbegeisterte finden in den nahen Skigebieten die besten Voraussetzungen für jeglichen Wintersport.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Burggraefler
Hotel Burggräfler

Nahe dem Waldrand und eingehüllt in die duftend zauberhaften Obstgärten

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite