K. u. K. Museum Bad Egart

K. u. K. Museum Bad Egart

Das K. u. K. Museum Bad Egart seit 1430 auf der Töll in Partschins ist ein wahres Paradies für Liebhaber der Habsburger Monarchie mit zahlreichen Antiquitäten und Ausstellungsstücken, darunter auch persönlichen Gegenständen von Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph. Zudem sind eine Biedermeierküche, ein Tante Emma-Laden und zahlreiche volkskundliche Antiquitäten ausgestellt.

Freilichtmuseum, Habsburger Monarchie, Südtiroler Volksgeschichte, Galerien und Exponate vom Kaiser Franz Joseph 1. und der Sisi, Schneckenzucht, Versöhnungskapelle, Ötzi Habitat und die erste Kopie vom Mann vom Similaun. Das einzige Abendmuseum in Südtirol.

Zu besichtigen gibt es: Allerhand Kleinkunst Sammlungen, Biedermeier Küche mit originalen Küchenutensilien, Tante Emma Laden, Zuber in denen im Bad Egart nicht nur gebadet wurde, die hausinterne Quellgrotte mit dem Heilwasser die bereits von den Römern entdeckt wurde, Jugendstil, Steingutsammlung, Biedermeier, Sakral, Schnitzereien, gotische Objekte, K. u. K. Antiquitäten, Historismus, Erotika, Mineralien und Fossilien, Puppenstuben, Porzellanfiguren, Reber, Schlüssel, Messer, tausende Bäuerlicher Antiquitäten.

Tante Emma-Laden
Tante Emma-Laden

Im Museum befinden sich unter anderem über 30 Vitrinen in denen Südtiroler Volkskunst ausgestellt wird und im Freien befindet sich das Freilicht - Museum wo es auch sehr viel zu besichtigen gibt.

Nebenan befindet sich unser Restaurant Onkel Taa, welches auch museal eingerichtet ist.

Man gelangt durch einen anderen Eingang in das Museum.

Es ist ein öffentliches Museum welches getrennt vom Restaurant besucht werden kann und nichts mit dem Restaurantbetrieb zu tun hat.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Pfeiss
Hotel Pfeiss

Ruhe und Entspannung, die Natur genießen oder aktiv Urlaub in der frischen Luft verbringen

Zur Webseite
Gitschberg
Gitschberg

Traumhafte Abfahrten. Die Aufstiegsanlagen bringen einen hoch hinaus

Zur Seite