St. Johann

Mineralienmuseum

Im Mineralienmuseum in St. Johann im Ahrntal sind fast 1.000 Exemplare, die während viele Jahrzente gesammelt worden sind, ausgestellt. Sie sind das Ergebnis einer anspruchsvollen und leidenschaftlichen Sucharbeit.

Die Mineralien sind vor etwa 30 Millionen Jahren entstanden und können heute im Museum bewundert werden.

Neben den größten Rauchquarzen Südtirols sind eine nachgebaute alpinen Zerrkluft und ein seltener Bergkristall ausgestellt.

Eine besondere Attraktion ist der schönste Bergkristallgwindl der Welt, aus der aktiven Zeit vom Bergwerk von Prettau.

Im Multimediaraum wird die Entstehung der Minerale aber auch das Suchen und Finden und deren Heilwirkung gezeigt.

Dolomiten
Die Dolomiten

Wanderungen und Klettersteige. Eine Welt atemberaubender Schönheit und Mystik

Zur Seite
Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Pfeiss
Hotel Pfeiss

Ruhe und Entspannung, die Natur genießen oder aktiv Urlaub in der frischen Luft verbringen

Zur Webseite
Meraner Hoehenweg
Meraner Höhenweg

Die Wegnummer 24 führt rund um den Naturpark Texelgruppe

Zur Seite