Lazins Alm

Wanderung zur Lazins Alm im Passeiertal

Die Lazinser Alm (1882 m) liegt am Fuße der Hohen Wilde (3482 m) im Passeiertal entlang des Weges Nr. 24, bekannt auch als Meraner Höhenweg.

Vom Pfelders aus dem Weg 8 folgen. Bequemer Forstweg bis zum Lazinser Hof (1772 m). Bis hierhin benötigt man etwa eine Stunde.

Der weitere Verlauf der Wanderung ist etwas ebener und über Weg 24 erreichen wir die Lazins Alm nach weitere 15 Minuten.

Die Lazinser Alm ist Ausgangspunkt für Bergtouren zur Stettiner Hütte (2893 m), Pfossental, Hohe Wilde (3482 m), Hohe Weiße (3281 m). Serpentinenartig steil in die Höhe. Oder in das malerische Lazinsertal.

Man kann von der Lazins Alm auch weiterwandern bis zur Hohen Wilden (3482 m). Erfordert Schwindelfreiheit.

Rückweg kann man auf der Sonnenseite über Zeppichl oder denselben Weg zurück antreten.

Gesamtgehzeit: ca. 2-3 Std.
Start Pfelder (nur hin) Lazinser Hof: 0.45 Std.
Start Pfelder (nur hin) Lazins Alm: 1.15 Std.
Schwierigkeit: sehr einfach

Anfahrt durch das Passeiertal über St. Leonhard und Moos nach Pfelders.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Burggraefler
Hotel Burggräfler

Nahe dem Waldrand und eingehüllt in die duftend zauberhaften Obstgärten

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite