Kofelraster Seen

Die Kofelraster Seen

Die Wanderung beginnt am Weg Nr. 13 bei der Steinrast Alm im Ultental. Den ersten Wegverlauf dauert ca. 20 Minuten und ist ziemlich steil, wobei man durch den Wald wandert.

Erreicht man eine gewisse Höhe, öffnet sich das Tal und man kann sich an den zahlreichen Bächen, die sich neben dem Weg befinden, erfrischen. Einmal die 2000 m erreicht erblickt man hinter sich das Skigebiet Schwemmalm.

Und schon bald erfreut man sich über die Weiden, Kühe, Pferde und Schafe. Noch ein Stück weiter oben befindet sich die Kofelraster Alm.

Unterkuenfte
Ultental
Unterkünfte
Zur Seite
Wanderungen
Ultental
Wanderungen
Zur Seite

Nun ist es nicht mehr weit. Nach einer steileren Aufgang von ca. 10 Minuten erreicht man die Kofelraster Seen (2485 m).

Es handelt sich um zwei Seen. Den ersten erblickt man sogleich bei der Ankunft. In ca. 500 m Entfernung und ein wenig tiefer befindet sich der zweite See, welcher Richtung Vinschgau (oberhalb Naturns) liegt. Außerdem sieht bis zum Schnalstaler Gletscher.

Kofelraster Seen
Kofelraster Seen

Wenn man will kann man noch weiter hinaufsteigen, bis zum Hoher Dieb Spitze (2730 m).

Es handelt sich um eine sehr schöne Wanderung auf die hohen Bergen, die den halben Tag beansprucht.

Drei Zinnen
Drei Zinnen

Die Umrundung der Drei Zinnen, eine wunderschöne und leichte Wanderung

Zur Seite
Seiser Alm
Schlerngebiet

Seiser Alm ist eine der markantesten Landschaften in den Dolomiten

Zur Seite
Oberlechner
Hotel Oberlechner

Auf einem sonnigen Hochplateau mit herrlicher Aussicht auf das Pustertal

Zur Webseite
Montiggler See
Bozen Umgebung

Radwege, der Kalterer See, der Große und der Kleine Montiggler See

Zur Seite