Im Hinteren Eis

Im Hinteren Eis

Im Hinteren Eis (3289 m) ist ein nicht vergletscherter Gipfel am südlichen Rand der Ötztaler Alpen im Schnalstal und befindet sich an der Grenze zwischen Österreich und Italien.

Auf seinem Gipfel befindet sich nicht ein Kreuz sondern einen Steinmanndl. Hier oben geniesst man einen wunderschönen Panoramablick Richtung südlichen Schnalstal und Richtung Weisskugel (3739 m) und seinen nördlichen Gletscher.

Der Berg bildet gemeinsam mit der Inneren Quellspitze (3514 m), dem Teufelsegg (3227 m) und dem Egg (3219 m) die südliche Umrandung des Hintereisferners.

Wir kommen mit dem Auto bis Kurzras (2011 m), das Dorf am Ende des Schnalstales, wo wir das Auto auf dem großen Parkplatz, bei der Talstation der schnalstaler Gletscher, parken.

Informationen
Details Wanderung:

Kurzras - Schutzhaus Schöne Aussicht: 2.00 Std.
Schöne Aussicht - Im Hinteren Eis: 1.10 Std.


Aufstieg: 3.10 Std.

Höhenmeter: 1278 m

Abstieg: 2.20 Std.


Zeit insgesamt: 5.30 Std.

Wir beginnen die Wanderung Richtung Im Hinteren Eis entlang der Wegmarkierung Nr. 3 die Richtung Schutzhaus Schöne Aussicht (2842 m, 2 Std.) führt.

Wir befinden uns bereits über 2000 Meter aber wir gehen trotzdem kurz durch einen Wald. Der Aufstieg ist nicht schwierig, der Wanderweg ist der Sonne ausgesetzt und man genießt einen wunderschönen Aussicht Richtung Talsohle und den umliegenden Bergen.

20 Minuten bevor wir das Schutzhaus Schöne Aussicht erreichen, beginnt auf unsere rechte Seite den Wanderweg Nr. 5A der Richtung Weisskugel (3739 m, 3.20 Std.) führt.

Schutzhaus Schoene Aussicht
Schutzhaus Schöne Aussicht

Nach ca. 2 Stunden ab Kurzras erreichen wir das Schutzhaus Schöne Aussicht (2842 m). Von hier genießt man eine wunderschöne Aussicht Richtung Schnalstaler Gletscher und Grawand Spitze (3251 m) wo sich die Bergstation der Schnalstaler Seilbahn (3212 m) befindet.

Berge
Aussicht Richtung Schnalstaler Gletscher

Wir steigen weiter hinauf zum Im Hinteren Eis entlang des Wanderweges der nach links fortsetzt. Jetzt gehen wir über die Steine, wir sind bald auf 3000 Meter Höhe und nach einer weiteren Stunde ab dem Schutzhaus erreichen wir den Gipfel des Im Hinteren Eis.

Weisskugel und Im Hinteren Eis
Weisskugel und Im Hinteren Eis

Als Rückweg nehmen wir den gleichen Weg wie beim Aufstieg.

Berge
Aussicht Richtung Kurzras

Es ist eine Wunderschöne und leichte Wanderung auf Hochgebiet die über 3 Stunden dauert, man sollte sie in einen schönen Sommertag in Angriff nehmen.

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

12 Skigebiete und 1200 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Ortler Skiarena
Ortler Skiarena

15 Skigebiete und 330 km Pisten mit nur einem Skipass

Zur Seite
Pfeiss
Hotel Pfeiss

Ruhe und Entspannung, die Natur genießen oder aktiv Urlaub in der frischen Luft verbringen

Zur Webseite
Schnalstal
Schnalstal

Auf 3.200 m, breite Pisten, gespurte Loipen und eine sportliche Rodelbahn

Zur Seite