Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Oberinn - Auna di Sopra

Oberinn am Rittner Hochplateau

Das besondere an Oberinn (1303 m) am Rittner Hochplateau in Südtirol ist seine Umgebung. Es ist von Wäldern und Wiesen umgeben und bietet seinen Besuchern eine besonders schöne Aussicht, vor allem wenn man nach Westen schaut.

Oberinn ist am Windgeschütztesten und Sonnenreichste Ortschaft von ganz Ritten.

Die Kirche von St. Leonhard ist durch eine Eisenkette umgeben, die zerquetscht scheint und wurde auf einen heidnischen Friedhof erbaut.

Oberinn ist das zweite Dorf das man nach Wangen erreicht, wenn man vom Sarntal auf den Ritten fährt. Danach folgen noch Kematen und Klobenstein.

Oberinn ist eine Fraktion von Klobenstein und mit dem Auto oder Bus von Klobenstein erreichbar.

Der Zug und die Rittner Bahn

Freundlich laden die Waggons und gepflegte Bahnhöfe der Rittner Bahn zur Mitfahrt ein: die romantische Streckenführung erschließt eine reizvolle Wald- und Wiesenlandschaft.

Bienenmuseum

Das Bienenmuseum ist ein einmaliges Erlebnis für alle, die sich am Natur und bäuerlicher Kultur erfreuen.

Erdpyramiden

Am Ritten gibt es mehrere Erdpyramiden, wobei jene im Katzenbachtal unterhalb von Oberbozen und besonders die im Finsterbachtal, zwischen Lengmoos und Mittelberg, die bekanntesten sind.

Skigebiet und Wandergebiet Rittner Horn

Das Rittner Horn gilt als einer der schönsten Aussichtsberge im Alpenraum. Kein Gipfel versperrt die Aussicht auf das 360 Grad Panorama das sich hier oben auftut.