Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Schloss Wolfsthurn - Castel Wolfsthurn

Landesmuseum für Jagd und Fischerei

Schloss Wolfsthurn, das schönste Schloss in Tirol. So bezeichnet vom Historiker Joh. Nep. Tinkhauser (1828), ist nun als Museum für Jagd und Fischerei auf drei Etagen zugänglich in Mareit Ridnauntal (Südtirol).

Sie thront auf einem Hügel oberhalb von Mareit, am Eingang ins Ridnauntal umrahmt von den Stubaier Alpen.

Wolfsthurn ist ein Barockschloss mit 365 Fenster, 52 Türen, 12 Türme und Kamine sowie 4 Toren. Als Musterbeispiel barocker Baukunst vermittelt Wolfsthurn eine Ahnung vom adeligen Leben in früherer Zeit.

Im oberen Stockwerk des Schlosses sind die Prunksäle mit der original barocken Innenausstattung zu besichtigen.

Kunstvoller Pastellstuck am Oberboden, Möbel aus verschiedenen Epochen, der Ballsaal mit kristallenem Kronleuchter, der Salon mit dem bemalten Rokokoofen und Biedermeier-Porträts sowie die zwei Jagdzimmer mit kunstvoll bemalten Stofftapeten zieren die Schlossräume.

Das Barockschloss mit wertvoller originaler Einrichtung, interessanter Jagd- und Fischereiausstellung und Spielräumen zum Kennenlernen von Wildarten und Fischen.

Schloss Wolfsthurn bietet unterhaltsam aufbereitete kulturhistorische Informationen über Wild und die Jagd, über jagdliche Volkskunst und über die Fischerei. Pulverhorn, Steinbeißer und Hirschgrandln: Jagd und Fischerei aus kulturgeschichtlicher Sicht betrachtet und präsentiert.

Kinder erfahren in einem eigenen Bereich auf spielerische Weise Spannendes über Tierstimmen und -spuren, über Hirschgeweihe und Bärenhöhlen.

Wald und Wasser Wanderweg Schlosss Wolfsthurn

Von Mareit aus führt der Wanderweg "Wald und Wasser" zum Schloss. Der 1 km lange Themenweg mit Damwildgehege ist für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet.

Informationen

Landesmuseum für Jagd und Fischerei Schloss Wolfsthurn
Kirchdorf 25
I-39040 Mareit

Homepage Wolfsthurn