Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Pragsersee - Lago di Braies

Das Pragser Tal in Südtirol

Der Pragser Wildsee ist in die schöne Bergwelt des Naturparks Fanes-Sennes-Prags eingebettet. Der Seerundgang ist in einer Stunde leicht leicht zu schaffen.

In Pragser Tal findet man bäuerlich-traditionellen Ortschaften wie Außerprags, Innerprags und St. Veit.

In das klassische Gebiet des einstigen Fanesreiches führen mehrere Wanderwege.

Mit Almerlebnis pur lockt das Pragser Tal im Sommer. Wandern, die Flora und Fauna entdecken, zahlreiche Möglichkeiten zum beliebten Nordic Walking.

Sehenswert ist auch die Plätzwiese im Pragser Tal, ein Hochplateau auf ca. 2000 m mit vielen Wander- und Spaziermöglichkeiten. Man erreicht die Plätzwiese mit dem Auto zu bestimmten Zeiten, in Juli und August verkehrt ein Pendelbus.

Im Winter

Die Skigebiete im Pustertal befinden sich im Ahrntal, im Gadertal, im Pragsertal, in Bruneck, in St. Vigil in Enneberg, in Toblach und in Sexten.

Wenn man mit Winterurlaub vor allem viel Erholung und Ruhe verbindet, lange Spaziergänge in tief verschneiter Landschaft liebt, gerne in der Nähe eines sagenumwobenen Sees bleibt und die Einzigartigkeit der umliegenden Dolomitenlandschaft genießen möchten, dann besucht man das Pragsertal im Pustertal.

Einmalige Langlauferlebnisse auf die aussichtsreiche Höhenloipe Plätzwiese und das angeschlossene Hochpustertaler Loipennetz mit seinen vielen attraktiven Zielen.

Sollte man lieber skifahren oder mit dem Brett einen Sprung wagen, dann erreicht man mit dem Shuttle die sonnigen und schneereichen Hänge des Skikarussells Dolomiti Superski und das Skizentrum Hochpustertal.

Besonders beliebt sind die Pferdeschlittenfahrten auf der Plätzwiese und der Rodelspaß auf der Rodelbahn, die von der Plätzwiese nach Brückele führt.

Es stehen jede Menge interessante Skitouren und anspruchsvolle Skiwanderungen - auf den Dürrenstein oder ins Grünwaldtal - zur Auswahl.