Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Meraner Huette - Rifugio Merano

Meraner Hütte

Die Meraner Hütte (1960 m) befindet sich auf dem Ski- und Wandergebiet Meran 2000 gegenüber dem Ifinger (2581 m) und unter dem kleinen Mittager in Südtirol. Die Meraner Hütte ist ein beliebtes Etappenziel auf den Fernwanderwegen E5 und Sarner Hufeisentour.

Die Meraner Hütte wird über eine Wanderung, von der Bergstation der Seilbahn Meran 2000 (1900 m) in ca. 0.30 Std. oder vom Parkplatz bei Falzeben (1621 m) in ca. 1.30 Std., erreicht.

Vom Parkplatz Falzeben gelangt man, zur Bergstation der Seilbahn Meran 2000, entweder über den Wanderweg oder mit der Kabinenbahn.

Meraner Huette
Meraner Hütte

Bei der Meraner Hütte führt der E5 Wanderweg vorbei. Verschiedene Ziele sind ab der Meraner Hütte erreichbar: Hirzer (2781 m, 5.00 Std.), Ifinger (2581 m, 2.00 Std.), Infingerhütte (1815 m, 2.30 Std.), Hirzerhütte (1983 m, 6.00 Std.), Kratzberger See (1.30 Std.), Seilbahn Meran 2000 (1900 m, 1.00 Std.), Verdinser Plattenspitz (2680 m, 2.30 Std.), Missensteiner Joch (2128 m, 0.30 Std.), Maiser Alm (1783 m, 1.30 Std.), Langfenn (4.30 Std.), Jenesien (6.00 Std.), Falzeben (2.30 Std.), Parkplatz Falzeben (1621 m, 1.30 Std.).

Die Meraner Hütte gehört dem AVS Sektion Meran und ist von Dezember bis Ende März und von Mai bis Anfang November geöffnet. Es gibt 2-, 3- und 4-Bett-Zimmer. Im Bettenlager können bis zu 25 Personen übernachten.

Wandervorschlag zur Meraner Hütte

Von Falzeben erreicht man die Meraner Hütte uber den Wanderweg 14 in ca. 1.30 Std. Sie bietet den idealen Einstieg auf den Europäischen Wanderweg E5. Schöne Wanderung bis zum Kreuzjöchl, dann Abstieg über die Nr. 15 zur Maiser Alm und Moschwaldalm, dann über die Nr. 51 retour nach Falzeben. Gehzeit: ca. 4.00 Std.