Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Gais

Mühlbach im Tauferertal

Fast ebenhin nördlich von Gais gelangt man ins kleinste, entlegenste und steilste aller Tauferer Seitentäler: Mühlbach (1462 m).

Weitgestreut um ein kleines Gotteshaus, stemmen sich die Höfe gegen den Hang. Das kleine Gotteshaus in Mühlbach ist den 14 Nothelfern geweiht (1517).

Früher wallfahrtete man aus Taufers und aus dem Ahrntal herauf oder besuchte das einst berühmte Mühlbacher Badl, das höchstgelegene (ca. 1700 m) im Pustertaler Raume, ein rechtes "Bauernbadl" urwüchsiger Artung.

Vor wenigen Jahren ist es abgebrannt, die Kapelle ist im Verfall, aber s' Wässerl sprudelt hurtig fort.