Unterkünfte Wellnesshotels Last Minute
Ortschaften Anreise Wetter
Museen Wandern Skigebiete Veranstaltungen
Bletterbach

Bletterbachschlucht

Die Bletterbachschlucht im Naturpark Trudner Horn, etwas oberhalb von Aldein, am Fuße des Weißhorns gelegen, ist als größter Canyon Südtirols bekannt. Hier befindet sich ein geologisches Bilderbuch.

Seit der Eiszeit wurden hier in etwa 20.000 Jahren 10 Milliarden Tonnen Gestein abgetragen und ins Etschtal verfrachtet. Das Ergebnis ist eines der eindruckvollsten und interessantesten Landschftsbilder Südtirols.

Die Durchwanderung dieses "Canyons" ist ein einzigartiges Erlebnis. Drei Gesteinsschichten, unten der harte Porphyr, in der Mitte der Sandstein und oben der Dolomit-Kalkstein (Weißhorn) können beobachtet werden. Im oberen Teil finden sich auch Sedimente mit versteinerten Schnecken.

Diese wildromantische Schlucht ist geologisch besonders aufschlussreich: Sie kann gewissermaßen wie ein Buch gelesen werden und ermöglicht es dem Besucher, sich in eine Reise durch die geologische Geschichte der Erde um Millionen von Jahren zurückzuversetzen.

Mit dem Auto bis Aldein, weiter nach Lerch bis zum Parkplatz vor der Lahneralm, dort Abstieg in die Schlucht. Der Schlucht entlang hinauf und nach dem großen Wasserfall (Butterloch) links hinauf zur Schluchtkante und über den Weg zurück. Diese Schlucht soll nur bei schönem Wetter durchwandert werden.

Bletterbachschlucht
Bletterbachschlucht

Geoparc Bletterbach

Der Geoparc Bletterbach gewährt Einblick in die sagenhafte Erdgeschichte seit dem Ende der letzten Eiszeit.